Irmgard Gorzawski | Menuett der Flamingos

21,50

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Vorrätig

Beschreibung

Menuett der Flamingos

16 Solostücke für junge Harfenhände

Mit QR-Codes für alle Stücke zum Anhören auf YouTube

Das Notenheft richtet sich an Kinder und Jugendliche (etwa im Alter von 6 bis 12 Jahren) in den ersten Jahren des Harfenunterrichts.
Die Stücke eignen sich jedoch auch später, z.B. als Training des Vom-Blatt-Spiels.

Die verspielten Kompositionen von Irmgard Gorzawski werden durch kreative Texte und Illustrationen ergänzt.
Diese lockern das Notenbild auf, regen die Fantasie an und versetzen den Spielenden in die richtige Stimmung für das jeweilige Stück.

Wer sich die Stücke gerne anhören möchte, hat dazu die Gelegenheit.
Mithilfe der praktischen QR-Codes findet ihr jeden Titel auf YouTube.
So fällt das Üben besonders leicht.

Das Schwierigkeitsniveau variiert von sehr leicht bis leicht.

Für die Lehrenden gibt es ein Beiblatt mit Vorschlägen zur Erarbeitung der Stücke.
Jedoch ist der Vielfalt an Methoden keine Grenze gesetzt.
Lasst euren Ideen freien Lauf.

Inhalt

Zur Autorin
Vorwort
QR-Codes

Vergnügte Zwerge
1-2-3, tanz herbei!
Menuett der Flamingos
Schnecke und Schmetterling
Treppauf-Treppab
Gute Nacht!
Guten Morgen!
Tanz des Glückskäferns
Spaziergang im Wald
Verrücktes Aprilwetter
Tanz der Marienkäfer
Tanz der Grashüpfer
Tanz der Regenwürmer
Tanz auf der Blumenwiese
Auf der Pferde-Koppel
Ende gut – alles gut!

Platz für eigene Notizen
Beiblatt für Lehrende

Artikelübersicht

Verlag: Irmgard Gorzawski
Herausgeber: 
Irmgard Gorzawski
Titel:
Menuett der Flamingos
Gestaltung und Illustration: Ruth Wild
Notentext und Aufnahme:
Willi März
Seitenanzahl: 
44
Schwierigkeitsgrad: 
sehr leicht bis leicht
Zielgruppe: Anfänger und Anfängerinnen
Instrument: 
Kleine Harfe oder Hakenharfe

Zusätzliche Informationen

Gewicht 180 g